Masseur*in und med.
Bademeister*in

Bewirb Dich!

Warum wird man MMB?

MMB ist mein Traumberuf, weil ich auf natürliche Weise Menschen dabei unterstützen kann, ihr Wohlbefinden zurückzuerlangen

Benny, 22 (Auszubildender MMB)

Als Masseur*in und medizinische*r Bademeister*in (kurz: MMB) wendest Du geeignete Verfahren aus der physikalischen Medizin an, die der Vorbeugung und Therapie von Beschwerden und Erkrankungen im somatischen und psychischen Bereich dienen. Mit verschiedenen Formen der Massagetherapie, Wasseranwendungen oder auch Thermo- und Elektrotherapieverfahren unterstützt Du das gesundheitsfördernde Verhalten von Menschen.

Ausbildungsinhalte

Was mache ich da so?

1. Halbjahr

Theoretischer und fachpraktischer Unterricht, z. B. Klassische Massage, 1. Hilfe, Hygiene, Anatomie, allgemeine Krankheitslehre ...

2. Halbjahr

Theoretischer und fachpraktischer Unterricht, z. B. Reflexzonentherapie, Hydrotherapie, Biomechanik, Psychologie…

3. Halbjahr

Theoretischer und fachpraktischer Unterricht, z.B. Spezielle Krankheitslehre, Colon- und Periostmassage, Elektrotherapie, 1. Fachpraktikum mit Patienten.

4. Halbjahr

Theoretischer und fachpraktischer Unterricht, z.B. Sonderformen der Massage, Bewegungsübungen, Bewegungsbad, 2. Fachpraktikum mit Patienten, staatliche Abschlussprüfung.

Praktikum

Anerkennungspraktikum zum Medizinischen Bademeister 6-monatiges Praktikum in einer medizinischen Einrichtung.

Wie sieht mein Arbeitsalltag aus?

Vielfalt

So vielfältig die Arbeitsorte sind, an denen Du tätig bist, so vielgestaltig sind auch die Menschen.

Aufgaben

Auf dem Boden einer soliden medizinischen Grundausbildung wirst Du Experte.

Was bietet die Zukunft?

Vorteile des Berufs

Du arbeitest als Masseur*in und medizinische*r Bademeister*in in Krankenhäusern, ambulanten Praxen, in Sport- oder Wellneseinrichtungen, im Spa-Bereich eines Hotels oder sogar auf einem Kreuzfahrtschiff.

Während der beruflichen Tätigkeit kannst Du dich in speziellen Kursen für besondere Therapieformen, wie z.B. die Lymphdrainage- und Ödemtherapie weiterbilden und spezialisieren. Mit einiger Berufserfahrung hast Du die Möglichkeit, die verkürzte Ausbildung zum*r Phystiotherapeuten*in anzuschließen.

Vorteile der Schule

Wieso an der Schule?

  1. Schulgeldfrei
  2. Gemeinsame Events
  3. Wohnhaus direkt am Schulgebäude
  4. Nah am Strand und Ostsee
  5. Breites Angebot an Schulsport

Infos zur Bewerbung

Wie kann ich mich bewerben?

Abschlussart

Staatl. Prüfung

Unterrichtsform

Vollzeit

Dauer gesamt

2,5 Jahre

Kosten / Gebühren

Keine Kosten

  • Staatliche Prüfung, die sich aus einem mündlichen, schriftlichen und ein praktischen Teil zusammensetzt
  • Vollzeit, ab dem 2.Ausbildungsjahr turnusmäßiger Wechsel zwischen Unterricht (hoher fachpraktischer Anteil) in der Schule und Praktikum
  • Ausbildungsdauer: 2jähriger schulischer Lehrgang, anschließende praktische Tätigkeit von 6 Monaten
  • Einzugsgebiete: HRO, LRO, LUP, NWM, VR
  • Berufsreife
  • Gesundheitliche Eignung, Hepatitis B-Impfung sowie Masernschutz
  • Hauptwohnsitz im Einzugsgebiet (HRO, LRO, SN, LUP, NWM, VR)
  • Sprachniveau B2 bei Bewerber*innen nichtdeutscher Herkunftssprache
  • Abschlüsse und Berechtigungen, die außerhalb von MV erworben wurden, bedürfen einer Anerkennung durch die oberste Schulaufsichtsbehörde
  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf mit aktuellem Foto
  • Amtlich beglaubigte Kopien der Abschlusszeugnisse
  • Nachweis über gesundheitliche Eignung zur Ausübung des angestrebten Berufes (Hausarzt)
  • Hepatitis B Impfung/ Masernschutz
  • Schriftliche Einverständniserklärung der Eltern bei Bewerber*innen unter 18 Jahren
  • Sprachniveau B2 bei Bewerber*innen nichtdeutscher Herkunftssprache
  • Frankierter DIN A4 Rückumschlag mit Adresse des Bewerbers für Rückantwort

Gesine Liebau

Bildungsgangleitung Masseur und medizinischer Bademeister (w/m/d)

Direkt bewerben

Diese Berufe könnten dich auch interessieren

Berufe im Sozialwesen

Technisch

Sozial

Theorie

Praxis


Berufe im Sozialwesen

Staatl. anerk. Erzieher*in
für 0- bis 10-Jährige

Die Ausbildung zu deinem Traumberuf als Erzieher*in in Krippe, Kita oder Hort in M-V – in nur 3 Jahren und mit Ausbildungsvergütung.

Gesundheitsberuf

Technisch

Sozial

Theorie

Praxis


Gesundheitsberuf

Hebamme

Hebammen begleiten und beraten Frauen während der Schwangerschaft, der Geburt und dem Wochenbett. Sie arbeiten freiberuflich oder/und angestellt.

Gesundheitsberuf

Technisch

Sozial

Theorie

Praxis


Gesundheitsberuf

Physiotherapeut*in

Du liebst Aktivität und hast keine Lust auf Schreibtisch? Lass dich ausbilden zu einem Experten für Bewegung, Training und physikalischer Therapie.